Kompressionsstrümpfe

Kompressionsstrümpfe können sowohl präventiven, als auch therapeutischen Nutzen haben. Sie werden je nach dem ausübenden Druck eingeteilt in die Kompressionsklassen I-IV. Welche Klasse für Sie die richtige ist, entscheidet ihr Haus- oder Facharzt. Für optimalen Nutzen und Tragekomfort vermessen wir Sie individuell- möglichst morgens bei uns in der Messkabine.

 Zu den häufigsten therapeutischen Indikationen gehören:

  • Lymphödem
  • Lipödem
  • Chronisch venöse Insuffizienz (CVI)
  • Postthrombotisches Syndrom als Langzeitfolge einer Phlebothrombose
  • Varizen (Krampfadern)

Ebenfalls erhalten Sie bei uns Reisestrümpfe zur Thromboseprophylaxe sowie Kompressionsbekleidung für den Sport- und Freizeitbereich.

Kompression 1
Kompression 2
Kompression 3
Kompression 4


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.